Mein erstes Stöckchen

Jetzt bin ich mit Kawonga oder was ja bereits seit März online und ich hab doch wirklich gedacht dass die Stöckchen allesamt an mir vorbeifliegen. Jetzt hat mich aber trotzdem eines erwischt, geworfen vom lieben Timo und weil ich höflicherweise immer Rede und Antwort stehe wenn ich etwas gefragt werde will ich auch seine Drei Fragen mach bestem Wissen und Gewissen beantworten:

rum, wo es interessante Fragen gibt, wodrauf man eine Antwort geben soll und… naja, Duergy hat mich erwischt, also muss ich ihm jetzt wohl ein bisschen rede und antwort stehen, seine drei Fragen lauten:


1. Woher weiß die Thermoskanne, ob sie eine Sache warm oder kalt halten soll? Sitzt da ein Gnom drin, der das ganze regelt?

In jeder Thermoskanne sitz zwar kein Gnom, aber ein  Allien vom Planeten Sensorius welcher das Füllgut Kategorisiert und dementsprechend der Thermoskanne die Anweisung zum kalt- bzw. warmhalten gibt. Verwandte dieser Spezies sitzen übrigens in Waschmaschinen und fressen Männer wenn Sie diese bedienen wollen

2. Warum schmecken Dinge, die nach nichts schmecken immer nach Huhn?

An dieser Frage scheiden sich die Gelehrten. Ich persönlich halte es da mit der Therorie von Dr. Besserwisser, der dieses Phänomen auf die Eiweisstrucktur von Hühnerfleisch zurückführt. Diese These ist allerdings sehr umstritten, da besagter Gelehrter sein Studium an der Klugscheißeruni bereits nach zwei Semestern abgebrochen hat weil er alles besser wusste

3. Warum fragen bei McDonalds alle Mitarbeiter obwohl sie die Bestellung verstanden haben noch tausendmal nach?

Diese Frage ist sehr leicht zu beantworten, denn schließlich will der serviceorientierte Mitarbeiter dieser Resteurantkette jede Bestellung zu 100% richtig erfüllen. Deshalb stellen auch Sonderwünsche wie etwa: ” Ich hätte gerne einen Cheeseburger mit extra Käse, einem Salatblatt, keinem Senf, extra Ketchup, extra Zwiebeln, mit ein paar Scheiben Tomaten, einem Spritzer Mayonaise und bitte gut durchgebraten…ähm, warten sie, doch kein Käse drauf, lieber noch ein Salatblatt” oder 69 Chicken Mc Nuggets  keine größeren Schwierigkeiten dar.

Somein lieber Timo – ich hoffe ich konnte Dir Deine Fragen zu Deiner zufriedenheit beantworten und Du hast bei Onkel Micha auch schön was gelernt. Da ich allerdings auch nicht alles Wissen kann möchte ich von Melanie,  Nina und  Alex ebenfalls Drei Fragen beantwortet bekommen:

  1. Herakles hatte angeblich die Kraft von 10 ausgewachsenen Männern. Warum haben sich nicht 11 wackere Burschen zusammengetan und Ihm den Arsch versohlt?
  2. Was haben Schmetterlinge im Bauch wenn sie verliebt sind?
  3. Ein Butterbrot fällt immer auf die Butterseite, während eine Katze immer auf den Pfoten landet. – Was passiert wenn man einer Katze Butter auf den Rücken schmiert?

So meine Lieben – dann wünsch ich euch mal viel Spass bei diesem Stöckchen und freu mich auf euere Antworten ;-)

Internetfernsehen stetig auf dem Vormarsch

Rechtzeitig zum Start der neuen Bundesligasaison am 07. August häufen sich die Angebote verschiedener IPTV Anbieter. Fernsehen über die Internetverbindung  gibt es zwar schon seit Oktober 2006 in Deutschland, brauchte allerdings eine ganze Zeit um vom Zuschauer angenommen zu werden.

Dank einer großen Vermarktungsoffensive der “großen Drei” Arcor, HanseNet (Alice)  und der Deutschen Telekom wird IPTV nun auch hierzulandeimmer populärer. Kein Wunder, denn neben den teilweise nicht unerheblichen Preisvorteilen gegenüber herkömmlichen PayTV Anbietern bietet IPTV auch einige nette Zusatzfunktionen und Optionen  wie Video on Demans, zeitversetztes Fernsehen, Sendungen auf Abruf und integrierte elektronische TV-Zeitschriften. Ausserdem können Bild- und Tonqualität schon lange gegen digitale Kabel- und SAT-Lösungen mithalten. Bei der Fülle verschiedener IPTV Anbieter wollte ich mich dann doch mal etwas näher umschauen:

Arcor DigitalTV

Dieses Angebbot ist bereits in 60 Städten deutschlandweit verfügbar (Tendenz steigend) und  bietet im Gegensatz zu den normalen DigitalTV-Angeboten umfangreiche Zusatzfunktionen. So kann beispielsweise über die “Restart” Funktion eine bereits angelaufene Sendung neu gestartet und wieder von Anfang an ansehen werden. Dies ist besonders praktisch wenn unvorhergesehener Besuch oder ein längeres Telefonat den Genuss des Blockbusters stören.Mehrsprachige Senderangebote ( türkisch, polnisch und russisch) und der elektronische Programmführer vom Partner “TV Movie” runden das Angebot ab. Ab August könnte es hier übrigens noch einmal zu positiven Veränderungen kommen, wenn Vodafone den Konzern übernimmt. Die dortigen Verantwortlichen haben atraktive Angebote angekündigt um sich noch besser in diesem Wachstumsmarktt zu etablieren.

Alice homeTV

Alice, die Privatkundenmarke von HanseNet kann von sich behaupten  der erste IPTV Anbieter in Deutschland zu sein. Dies schlägt sich auch in der Bandbreite des Angebots wieder, denn Alice bietet ein umfassendes und einzigartiges TV-Erlebnis:Bei  ca. 65 Fernsehsender (Free TV), 30 PayTV Kanäle in 3 Paketen und eine Video-on-Demand Auswahl von über 1800 Titeln aus allen Genres dürfte jeder Zuschauer das für sich geeignete Angebot zusammenstellen können.

T-Home Entertain

Bereits seit über 2 Jahren bietet “T-Home” auch digitales Fernsehen an. Das umfangreiche Unterhaltungsprogramm welches u.A. aus 70 TV-Sender im Grundpaket,  über 70 PayTV-Sender,  4 Sprachpaketen (türkisch, polnisch, russisch und italienisch) und über Video-on-Demand Titeln lässt keine Zuschauerwünsche offen. Das Angebot wird mit einem schnellen Internetzugang und günstigen Telefon-Flatrates gepaart und diese Komplettpakte  werden als “Entertain” definiert. Neue interaktivite Zusatzoptionen, gepaart mit einem neuem Standard in digitaler Bild- und Soundqualität ermöglichen es weiterhin die Sendungen in HD zu sehen und sogar Einfluss in die Handlung zu nehmen. Das ist Fernsehen “zum Anfassen”

Übrigens startet  mit Liga Total zu Beginn der kommenden Fußball-Bundesliga-Saison  auch ein neues Sport-TV-Angebot bei T-Home Entertain. Dieses wurde in Zusammenarbeit mit der Constantin Medien AG, welche ebenfalls am DSF beteiligt ist realisiert. Alle Spiele werden in hoher Auflösung übertragen  und 30 Minuten nach Spielende sollen Zusammenfassungen angeboten werden, welche  aus dem TV-Archiv von T-Home Entertain geladen werden können.

Grundvorausetzung zur Nutzung von IPTV Angeboten sind schnelle Internetzugänge mit mindestens 6 – 16 MBit/s. Da Diese bereits jetzt von gut 17 Millionen Haushalten erreicht werden ist also davon auszugehen, dass diese Form des Entertainments in Zukunft immer mehr anhänger finden und das Angebot entsprechend immer größer wird. Auf IPTV Sparverrgleich werdet Ihr aber stets auf dem Laufenden Gehalten und ich bin selbst sehr gespannt wohin die Reise führt und werde auf jeden Fall von Zeit zu Zeit einen Blick riskieren.

Brandneues Netbook zu gewinnen

Soeben stieß ich auf ein recht interessantes Gewinnspiel, bei dem es ein brandneues Acer Aspire One D150 Netbook zu gewinnen gibt. Da pack ich doch mal die Gelegenheit beim Schopfe und optimier meine Gewinnchancen durch ausnutzung sämtlicher Optionen – es können nämlich insgesamt bis zu sechs (6!!!) Lose eingeheimst werden und wer weiß – vielleicht ist mir ja Fortuna hold….?

Die Regeln sind schell erklärt:

Wer den  Email-Service des Gewinnspielblogs abbonniet, dem Twitter-Account folgt oder einen Kommentar im entsprechenden Post hinterlässt bekommt jeweils  1 Los und wer dann noch einen  Blogbeitrag bei sich veröffentlicht für gibt es direkt 3 Lose. Es können also insgesamt 6 Lose gesammelt werden. Wie gesagt, ich habe alle Optionen genutzt um meine Chancen zu maximieren, denn ich mag schon ganz gern das Netbook gewinnen ;-)

 

 

 

Wollen wir alle Technorati Freunde werden?

Auf diesen Aufruf von Matthias bin ich gestern durch meine Frau aufmerksam geworden und ich folge ihm sehr gerne, stärkt es doch ein Stück weit die vernetzung untereinander.

Wer einen Blog sein eigen nennt kommt früher oder später auch mit Technorati, der größten Blogsuchmaschine weltweit nicht vorbei. Je mehr bei Technorati registrierte Blogs auf euch verlinken, desto höher steigt euer Rang was zum Beispiel auch ein Faktor für  für die Höhe der Aufwandsentschädigung  bei Trigami ist. Ob die Benennung von Favoriten hier eine große Rolle spielt vermag ich nich zu sagen, aber ich habe durch diese Aktion neben vielen Blogs die ich z.B. durch mein Bloggerquartett kennengelernt habe und regelmäßig besuche  wieder ein paar neue und recht lesenswerte Blogs gefunden.

Wer jetzt neugierig geworden ist und sich anschließen möchte hinterläßt einfach hier einen Kommentar mit seinem Technorati-Link und folgt allen die schon im Artikel stehen. Die Liste wird regelmäßig von Matthias aktualisiert und alle Beteiligten fügen regelmäßig die Neuankömmlinge hinzu. Ich persönlich habeneben den bis dato 41 gelisteten Blogs auch sämtliche Kommentare nach den “Fave me” Links abgeklappert und direkt hinzugefügt und es würde mich freuen wenn durch diesen Beitrag noch einige Buddys hinzukommen.

Dank dieser Aktion habe ich übrigens seit gestern Abend einen “Ohrwurm”. Es ist ein grandioser Song von Garth Brooks und ich möchte Ihn euch selbstverständlich nicht vorenthalten. Wer der englischen Sprache etwas mächtig ist sei übrigens eingeladen mal etwas besser auf den Text (speziell die dritte Strophe) zu achten *gg*

Monster Hunter Freedom Unit

Mit weltweit mehr als 8,5 Millionen verkauften Exemplaren macht sich Monster Hunter Portable 2G, Japans erfolgreichster Titel für PSP auf gen Westen um hier unter dem Namen Monster Hunter Freedom Unite  seinen phänomenalen Siegeszug fortzusetzen. Dieses aufregende Spiel mit über 500 Stunden Spielspaß und über 400 Missionen ist nun endlich auch seit dem 26. Juni 2009 in Deutschland erhältlich.

Zuerst erstellt man sich wie bei den meisten Multiplayer Spielen einen Charakter. Hierbei garantieren  1400 Waffen und über 2000 starken Rüstungen nahezu jedem Spieler seinen eigenen und individuellen Kämpfer mit dem er dann auf Monsterjegt geht. Wer bereits die bisherige Version Monster Hunter Freedom 2 spielte kann aber selbstverständlich auch seine vorhandenen Charakterdaten übernehmen.

Teamplay hat bei Monster Hunter Freedom Unite einen sehr hohen Stellenwert und deshalb Monster Hunterkönnen sich über die Ad-Hoc-Verbindung bis zu vier Monsterjäger gleichzeitig zu einem Team zusammenfinden um gemeinsam diverse Monster zu jagen. Da das Kampfsystem sehr umfangreich ist werden die Spieler für die Verbesserung ihrer Fähigkeiten belohnt. Hieraus erklärt sich auch die Motivation der Gamer erfahrenere Jäger aufzusuchen, um mit Ihnen gemeinsam auf die Pirsch zu gehen, so dass Sie von dem Know-How dieser Spieler lernen können.

Auch an den Fall dass sich einmal keine anderer Spieler zum Multiplayer Gaming finden haben die Spieleentwickler gedacht: Der Gamer wird kurzerhand durch einen katzenartigen KI-Begleiter während seiner Missionen unterstützt. Diese Gefährten können während des PSP-Sleep-Modus mit anderen PSP-Spielern ausgetauscht werden.

Hier noch mal die besten Features im Überblick:

  • Der bislang größte Monster Hunter-Titel mit über 500 Spielstunden
  • Abwechslungsreiche Möglichkeiten der individuellen Charakter-Erstellung mit 1400 Waffen und über 2000 Rüstungen
  • Spieler können via Ad-Hoc-Modus ein Team mit bis zu vier Teilnehmer bilden und erfahren so das soziale Phänomen des Spiels
  • Option zur Installation auf Memory Stick, um simultan von UMD und Speicher geladen zu werden und die Ladezeiten dadurch zu verkürzen
  • Katzenartiger KI-Begleiter während der Missionen. Diese Gefährten können mit anderen PSP-Spielern während des PSP-Sleep-Modus ausgetauscht werden
  • Serienfans können ihre Charakterdaten aus Monster Hunter Freedom 2 übernehmen

Zum Schluss zeige ich euch noch einen sehr starken Trailer zum Game, der zumindest mir direkt Lust auf Monster Hunter Freedom Unite macht: