Doppelt gemoppelt

pinit fg en rect gray 20 Doppelt gemoppelt

twinsearcher 150x150 Doppelt gemoppeltHeute berichte ich euch einmal über einen tollen Internetdienst, mit welchen man seine Doppelgänger finden kann, denn auch wer vielleicht keinen genetischen sogenannten DNA Zwilling hat verfügt vielleicht über einen Pendant der Ihm oder Ihr sowohl in  körperlicher als auch auf geistiger Ebene sehr, sehr ähnlich ist. Die Rede ist von TwinSearcher. Dieser Dienst  existiert bereits seit September 2008, funktioniert denkbar einfach und das Beste daran – er ist absolut kostenlos!!!

TwinSearcher ist nach Unternehmensangaben schon alleine deshal so revulutionär weil es im Kern  nicht weniger als 3  Pointen und Neuigkeiten gibt  die bisher so im Internet nicht zu finden sind:

1) Man kann Doppelgänger (für sich oder andere)  suchen die sich untereinander  auch  psychisch (!) ähneln. Das ist neu!

2) Mit TwinSearcher kann jeder  Forschungsergebnisse generieren, für die Wissenschafter
früher Jahre und Jahrzehnte gebraucht haben. Erwähnenswert ist dazu der Menüpunkt "Statistik und TSII-Demo". Eine Echtzeitabfrage, wie sich Händigkeit und Blutgruppe prozentual verteilen, ist etwas Neues und spannend dazu.

3) Mit TwinSearcher wird das Phänomen "Social Community" und "Forschung  für alle" verknüpft. Daran arbeiten Firmen wie Google schon seit Jahren (zB mit 23andme.com); allerdings ohne Erfolg

Meine persönliche Meinung zu dem Thema:

Böse Zungen haben früher zwar einmal behauptet ich wäre die Reinkarnation von Jim Morrison (wie immer die das gemeint haben mögen)  , aber so richtig ernsthaft habe ich mir offen gestanden noch keine großen Gedanken um einen Zwilling oder Sehlenverwandten gemacht. Ich gebe jedoch zu dass mich die Vorstellung durchaus fasziniert, dass es da draussen eine oder einen Doppelgänger / -in geben könnte und schon allein deshalb werde TwinSearcher mit Sicherheit schon bald einmal ausprobieren….

6 thoughts on “Doppelt gemoppelt

  1. Ich glaube, das wäre mir unheimlich, wenn ich plötzlich eine Doppelgängerin treffen würde. Das wäre so, als ob man einem Klon begegnet. Obwohl es bei der Menge an Menschen, die es mittlerweile auf der Erde schon gibt, durchaus sein kann, dass es jemanden gibt, der einem sehr ähnlich ist.
    Liebe Grüße von Margot

  2. Hallo Micha!
    Wirklich interessant! Noch schwanke ich, mich auf die Suche nach meiner Doppelgängerin zu machen … o je – ich hoffe, von mir gibt es nicht wirklich zwei Exemplare (grins)!

    Ich wünsche Dir einen harmonischen Sonntag!
    Lieben Gruß, Claudia

  3. Ich brauche nicht zu suchen, weil ich eine eineiige Zwillingsschwester habe. Seltsam, ich habe das Gefühl, dass ich auch dann nicht suchen würde, wenn es sie nicht gäbe. Wir mögen uns übrigens sehr.

    • Das hör ich sehr gerne und ich meine mal gelesen zu haben, dass die Bindung zwischen eineiifen Zwillingen oftmals besonders stark ist…

      Direkt ernsthaft suchen nach einem Doppelgänger würd ich glaub ich auch nicht, aber cool wär es schon wenn mir so eine Person begegnen würde :-D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>