Es ist geschafft: Blogumzug und mein “Neuer”

pinit fg en rect gray 20 Es ist geschafft: Blogumzug und mein Neuer

Wie ich bereits letztes Wochenende angekündigt habe, starte ich einen neuen Blog, der sich ausschließlich mit den Themen Internet- und Webmarketing, entsprechender Strategien und Vorgehensweisen, Listbuilding und allem was so dazugehört beschäftigt. Der Grund hierfür ist eigentlich ganz einfach: Ich beschäftige mich seit Jahren mal mehr und mal weniger intensiv mit dieser Thematik (momentan wieder etwas mehr, wie ich zugeben muss^^), finde aber dass das eigentlich nix auf Kawonga.de zu suchen hat – hier schreibe ich (von Trigami- und Hallimashartikeln mal abgesehn) in der Hauptsache über private Themen und so soll es auch bleiben.

Screen Webguerilla Es ist geschafft: Blogumzug und mein NeuerZudem denke ich, dass hier (von einer kleinen Anzahl an Überschneidungen mal abgesehn) hier auch verschiedene Zielgruppen angesprochen werden, will sagen: iich glaube durchaus dass meine Leser hier deshalb so gerne und zahlreich vorbeischauen, weil es halt ein privater Blog ist. Das soll aber nicht bedeuten, dass michaelturbanisch.info nur Internetmarketern (und solche die es werden mögen) vorbehalten ist – natütrlich ist jede(r) Besucher(in) auch eingeladen dort vorbeizuschauen und ihn sich bei gefallen auch in den Reader zu packen.

Diese räumliche Trennung hab ich zugleich auch zum Anlass genommen mich von meinem bisherigen Provider zu trennen und so hab ich mein Bündel gepackt und bin zu all-inkl.com gewechselt, da ich hier beim gebuchten Premiumpaket mit 5 inklusivedomaiins weseentlich günstiger fahre als bei meinem bisherigen Anbieter. Ausserdem läuft hier gerade eine Aktion, bei der die ersten sechs Monate kostenlos sind und danach werden  9,95.- Euro monatlich fällig. Für eine Domain gibt es zugegebenermaßen kostengünstigere Lösungen, aber für jeden der mehrere projekte am Start hat ist das meiner Meinung nach eine nachdenkenswerte Lösung.

Ich denke, dass die ausgliederung der Marketingthemen schon ein notwendiger und richtiger Schritt war – schließlich trennne ich auch im "Realen Leben" berufliches (sogar sehr stikt) von privaten Dingen und hier ist es im Prinzip nix anderes.  Die Kategorie "Blog- und Onlinemarketing" wird übrigens im Rahmen einer "Kategoriereform" in absehbarer Zeit ganz von hier verschwinden und wer weiß – vielleicht schreibe ich neben meinen beiden großen Steckenpferden Wing Tsun und Musik weieder etwas mehr über "Mäcnnersachen" – auf dem Zettel hätt ich da durchaus einiges ;-) 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>