Fairer Deal: Shirt gegen Link

pinit fg en rect gray 20 Fairer Deal: Shirt gegen Link

Als ich bei Alex den Beitrag über die aktuelle T-Shirt-Aktion von 3DSupply gestossen bin dacht ich so bei mir:  "Weltklasse – Eine Aktion genau nach meinem Geschmack!!!"

PI Fairer Deal: Shirt gegen LinkDie Aktion heist kurz und knapp Shirt4Link und der Name sagt im Prinzip auch schon alles: 3DSupply ist interessiert an Publicity und Backlinks und lässt für jeden Blogger der ein entsprechendes Posting veröffentlicht ein Shirt im Wert von bis zu 20,00.- Euro springen. Fairer Deal wie ich finde und als Kind der 1980er habe ich direkt beim Private Investigator Shirt  zugegriffen – unvergesslich Tom Selleck als Magnum, oder etwa nicht…?

Im Zuge dieser Kampagne bin ich übrigens auf einen sehr interessanten Beitrag von Ricarda gestossen, die an die 30 T-Shirt-Posts im Reader hatte und dann die Frage stellte, welche Richtung private deutsche Blogs denn nun einschlagen. Ich greife dies hier auf da sie mir in einigen Dingen aus dem Herzen spricht, nämlich die Schwierigkeit wie mit dem Thema Selbstzensur als "Privatblogger" – sprich: was und wieviel gebe ich von mir selbst im Netz Preis…? Ich erweitere diese Fragestellung noch um den Punkt: "Warum blogge ich eigentlich…?" Diese Fragen in der Kombination beantwortet lassen sicherlich Rückschlüsse zu wohin sich einzelne Blogs denn so entwickeln.

Nun hab ich die Fragen aufgegriffen, so will ich sie auch beantworten. Ich selbst verdiene meine Brötchen im Telesale, genauer gesagt verkaufe ich Laminierprodukte im B2B. Beim schreiben, lesen und kommentieren kann ich einfach unwahrscheinlich gut entspannen und wer durch den  Blog stöbert bekommt schon einen Eindruck was mich so interessiert (in der Hauptsache Musik, DVD´s, Männersachen und Wing Tsun). Was das Thema Gewinnspiele und Produkttests angeht laufe ich Konform mit Alex und verbinde das Praktische mit dem Nützlichen, d.h. wenn mir eine Aktion gefällt mach ich da auch sehr gern mit und hab da auch persönlich Spass dabei icon wink Fairer Deal: Shirt gegen Link Deshalb hab ich an der Kampagne von 3DSupply  beteiligt und freu mich schon tierisch auf mein Magnum-Shirt icon biggrin Fairer Deal: Shirt gegen Link

9 thoughts on “Fairer Deal: Shirt gegen Link

  1. Pingback: Tweets die Fairer Deal: Shirt gegen Link - Kawonga oder was...? erwähnt -- Topsy.com

  2. Hi, also ich finde nachwievor, dass es nichts dabei ist, wenn man mit dem eigenen Blog an den paar Aktionen in der Blogosphere gelegentlich teilnimmt. Da stelle ich ja auch schon fest, dass du und andere Blogger unsere Meinung teilen.
    Ich habe schon seit geraumer Zeit erkannt, dass das Nur-Schreiben auf die Dauer sowas von langweilig ist und man unbedingt einen Ansporn braucht. Solche Aktionen wie das mit den Shirts oder eine hin und wieder stattgefundene Gewinnspielteilnahme erfreuen das Herz, motivieren einen Blogger neu und in Zeiten von Schreibblockaden zaubert dies neue Themen auf die ToDo-Liste.
    Danke übrigens für die nette Link-Erwähnung ;-).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>