From Austria: STS

Einer der Dinge die ich an meinem Job besonders gut finde ist die Tatsache, dass ich als Ansprechpartner für unsere hauseigenen Laminierprodukte auch etliche österreichische Kunden betreuen darf, denn eine meiner Lieblingsbands, die Gruppe STS kommt aus diesem Land und ist bis in weite Teile Bayerns bekannt. Hier in Nordrheinwestfalen kennt STS kaum jemand (zumindest in meinem Bekanntenkreis), weshalb Sie es hie auf Michas Showbühne geschafft haben:

STS wurde Ende der 70er Jahre von Gert Steinbäcker, Günter Timischl und dem Schiffkowitz gegründet. Alle drei spielen akustische Gitarre und komponieren und texten ihre Songs, die sie meist in ihrem dreistimmigen Gesang wiedergeben, größtenteils selbst. Schiffkowitz hat bereits verschiedene Beatles-Songs und auch Songs von u.a. Stills und Nash ins steirische übersetzt und ihre Version der Stücke wie zum Beispiel “Here comes the sun“, “Help” und “We Can Work It Out” ist liebevoll arrangiert und musikalisch perfekt.

Früher, in den 80er Jahren, sind STS ausschließlich mit ihren akustischen Gitarren und mit Keyboarder Ewald Beit aufgetreten, werden aber seit Anfang der 90er Jahre von einer Band begleitet, mit der Sie im Schnitt alle 2 Jahre auf Tour gehen und auf ihrer bis dato erfolgreichsten Tournee 1998 konnte die steirische Combo sogar weit über 100.000 Menschen mit ihren Liedern erfreuen. Drei Monate lang gastierten sie durchwegs vor ausverkauften Häusern u.a. in den größten Veranstaltungshallen Österreichs wie die Wiener Stadthalle, Olympiahalle und die Linzer Sporthalle und allein in München spielten STS 5x in dem ausverkauften Cirkus Krone.  Auch ich habe Sie bereits zwei mal live erleben dürfen und es war jedesmal unbeschreiblich schön.

Ich habe hier das Lied “Irgendwann bleib I dann dort” eingebunden – ein sehr einfühlsamer Song den Ihr euch am besten ohne weiteren Kommentar meinerseits anhört.  Zusätzlich klickt bitte  auf den markierten Link, dann kommt Ihr zu dem meiner Meinung nach schönsten Song überhaupt – KALT UND KÄLTER

Viel Spass dabei

6 thoughts on “From Austria: STS

  1. Mit STS verbinde ich schöne Jugenderinnerungen. Die kamen damals gerade auf, als ich auch gerade aufkam… So richtig ein Fan war ich nie, aber viele Situationen in meinem Leben liefen mit dieser Hintergrundmusik.
    Liebe Grüße von Margot

    • Ich kam zum erstenmal so richtig mit STS in Berührung als ich seinerzeit anfing in Kneipen Musik zu spielen – und seitdem begleitet mich Ihre Musik immer mal wieder :-)

  2. Ich liebe STS, war auch auf jeder Menge Konzerte und habe Zuhause sowie im Auto immer mal wieder diese Musik am laufen.
    Wunderschöne, ansprechende Texte.
    Sind auch sehr nette Jungs.
    Wir haben mal vor Jahren nach einem Konzert gemeinsam ein bisschen gefeiert.
    Kommen übrigens aus meiner Nähe :)

    Lieben Gruss aus Österreich, Michaela

    • die Musik ist einfach grandios – verbinde viele sehr persönliche Momente damit … und Du bist a Steierin…?

  3. Hallo,

    habe wieder mal als Tageseinstieg “over the rainbow” auf ihrer Seite angehört. Und da war dann noch STS zu hören – super, ich bin ganz begeistert. Ist wirklich eine tolle Truppe – ich hoffe, dass sie bald mal wieder ein Konzert im Ländle geben. Einer meiner Lieblingssongs – neben “Irgendwann bleib i dann dort” ist “Zag mir dei Himmel” (zeig mir deinen Himmel) auf der CD Zeit.

    Ich wünsche einen schönen Tag und schicke viele Grüße aus dem Ländle
    Carmen Reiter

    • Hallo Frau Reiter,

      find ich sehr schön, dass Sie ab und an mal vorbeischaun :-)

      Mit den besten Wünschen für ewinen wundervollen Tag

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>