Grafikspielereien

Gestern habe ich mich inspiriert durch den Artikel von DeLiJo, in dem er befunky.com, einem Web 2.0 Dienst, bei dem hochgeladene Fotos mit ein paar Klicks durch tolle Effekte aufgepeppt werden können auch mal ans Werk gemacht und diesen Dienst ausprobiert. Ich stieß auch direkt auf eine Funktion die mir gefiel: Warholize it und als Grundlage nahm ich ein Bild, welches mich bei meiner Arbeit mit dem Telefonhörer zeigt (in echt – ich lauf da wirklich so rum *gg*) Ich mag dieses Bild irgendwie und deshalb muss(te) es auch das eine oder andere Mal  als Artikelbild herhalten.

Um jedoch ein Bild im Warholstyle zu basteln hab ich das bei befunky erstellte Bild mittels Paintshop Drei mal kopiert und jeweils als neues Bild eingefügt. Schließlich habe ich noch etwas mit den R/G/B Werten rumgespielt und konnte so zwei Bildteile erstellen (die mit dem “Blaustich”). Für die anderen Beiden habe ich das Bild zuerst “entfärbt” (Bild–>Graustufen) eine neue Ebene angelegt, diese mittels Farbeimer umgefärbt und die Deckfähigkeit reduziert. Nun war mein “Kunstwerk” fast fertig. Die Einzelnen Bilder  mussten nämlich  nur noch in ein entsprechend großem Objekt zusammengefasst werden

Das Ergebniss gefällt mir gleich so gut, dass ich sogleich alle entsprechenden Artikelbilder geändert habe und  auch  mein neues Gravatarbild sehr simpel dort erstellt  habe *gg*…

4 thoughts on “Grafikspielereien

  1. Das ist echt gut geworden, sieht klasse aus! Ich hatte das ja mehr auf die schnelle gemacht und nicht so viel experimentiert wie du. Wenn ich dein Ergebnis sehe komme ich aber zu dem Schluß das ich da auch noch mal basteln muss ;)

    • Danke schön Luigi- ist aber kein großes Ding gewesen, war eigentlich recht schnell gemacht. Ich find die Bilder aber ehrlich gesagt auch ganz….hübsch *gg*

    • Nee das geht schon – hab ich mehr als 8 Jahre so gemacht. . Mittlerweile telefoniere ich aber sehr gern auch mit Headset, einfach weil die Hände frei sind – Ohrentechnisch ists egal ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>