Kawongas und Shirtcitys Slogancontest

pinit fg en rect gray 20 Kawongas und Shirtcitys Slogancontest

Nach der Blogparade ist ja bekanntermaßen auch immer irgendwie vor der Blogparade und der große Erfolg des ersten Bloggerquartetts hat mich motiviert mir immer wieder neue tolle Dinge für euch auszudenken, an denen Ihr Spass habt. Mir ist aufgefallen, dass das Bloggerquartett unter anderem deshalb so gut ankam, weil Ihr hier auf eine kreative Art und Weise Teil des ganzen sein könnt. Deshalb freut es mich sehr euch in Kooperation mit Shirtcity das nächste Kawongahighlight präsentieren zu können, bei dem wieder einmal eure ganze Kreativität gefragt ist: Ein Sloganconntest – und so funktionierts:

  1. Begebt euch auf die Seite von Shirtcity
  2. Mit dem Shirtdesigner gestaltet Ihr ein T-shirt. Hierzu ladet Ihr entweder ein selbst entworfenes Motiv hoch oder Ihr wählt Eines aus den über 1200 bereits vorhandenen Motiven aus.
  3. Denkt euch einen tollen Slogan aus und verseht das Shirt damit
  4. Erstellt einen Screenshot des Shirts und veröffentlicht einen Beitrag darüber in euerem Blog
  5. Ganz Wichtig: Das Shirt muss einen Bezug zu einem der folgenden Themen haben: Politik T-Shirts, Love T-Shirts, Celebrities T-Shirts, Junggesellenabschied T-Shirts oder Funshirts
  6. Bitte setzt auch einen Link auf die entsprechende Kategorie
  7. und setzt zu guter Letzt einen Trackback auf diesen Artikel hier

Und was gibt es zu gewinnen?

Als Dankeschön für euere Backlinks veröffentliche ich alle Shirts inclusive Link zum Beitrag in einer Gallerie hier im Blog. Wie so etwas aussehen könnte könnt ihr in der Bloggerquartettgallerie sehen. Des weiteren werden durch eine unabhängige Jury 3 Hauptgewinner ermittelt, die neben Ruhm, EhreHomefucking Kawongas und Shirtcitys Slogancontest und Anerkennung Einkaufsgutscheine im Wert von insgesamt 90,00 Euro (1x 50,00,- und 2x 20,00.-) erhalten und zusätzlich auch  im Shirtcity Blog bekanntgegeben werden.

Teilnahmeberechtigt ist jeder Blog der die oben genannten Teilnahmeregeln einhält und dessen Trackback (Bzw. der Kommentar mit dem Link zum Artikel) bis zum 21.09.2009 um 24.00 Uhr hier ankommt - eine Altersbeschränkung findet nicht statt und der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Und nun freu ich mich auf jede Menge cooler und kultiger Shirts von euch – Let the Sunshine in.  Als kleines Beispiel wie so etwas aussehen könnte (und weil ich in der Gallerie gern an erster Stelle stehn möchte) präsentier ich euch hier  mein Werk für die Kategorie Junggesellenabschied T-Shirts (läuft natürlich ausser Konkurenz) – ét voila icon biggrin Kawongas und Shirtcitys Slogancontest

Übrigens hat meine bessere Hälfte passend zu dieser Aktion einen recht hübschen 125 x 125er Banner gebastelt – wer mag darf es sich sehr gern nehmen und bei sich einbauen icon biggrin Kawongas und Shirtcitys Slogancontest

button tshirt Kawongas und Shirtcitys Slogancontest

 

44 thoughts on “Kawongas und Shirtcitys Slogancontest

  1. Pingback: Blogger! Auf zur Blogparade! - T-Shirts | Shirtcity Blog Deutschland

  2. Pingback: Neues Projekt bei Micha am Start… « Alles über mein Leben und meinen Leidenschaften…

  3. Hallo Blogparaden-Micha (grins)!

    Ich bin dabei – keine Frage! Allerdings weiß ich jetzt nicht, ob ich die Grafik richtig dargestellt habe!? Denn hätte ich den von Dir gewünschten Screenshot genommen, hätte man die Rückseite vom T-Shirt nicht erkennen können!? Falls es einen Trick dabei gibt: verrate ihn mir … büüüütte!!!

    http://gefangener-engel.de/?p=5041

    Ich wünsche allen Teilnehmern wieder viel Spaß an dieser Blogparade – und viel Glück!

    Lieben Gruß
    Claudia

    • öhöm….im Whorst Case 2 Screenies machen *gg*

      aber im Ernst – gefällt mitr voll gut Dein Slogan – vielen lieben Dank dafür ;-)

      • Danke für den Tipp “im Whorst Case 2 Screenies” … nu müsste ich nur noch verstehen, was Du damit meinst (gröhl)!

        Ist es so, wie die Grafiken dargestellt sind, nicht ausreichend? Also bös wäre ich sicherlich nicht, wenn sie so akzeptiert werden würden (zwinker)

        • Reicht nicht nur aus – ist einfach Perfekt ;-)

          Der Ausdruck Worst Case bezeichnet als Anglizismus den schlechtesten oder den ungünstigsten (anzunehmenden) Fall und ich meinte halt wenn dass Du dann halt einmal bei der Veorder- und einmal auf der Rückseite auf Drucken drückst *zwinker

  4. Pingback: Doc Snyder's Blog

  5. Pingback: Anonymous

  6. Hallo Micha,

    sorry das ich noch so spät eintrudel. Aber ich hatte einen Datenbankcrash und musste meinen Blog erstmal wieder neu einrichten und aufbauen da mein Backup nicht richtig alles wiederherstellen konnte und somit hab ich jetzt auf den letzten Drücker noch ein T-Shirt gewerkelt, hoffe es ist OK so mit dem Bild.

    Hier geht es es zum Artikel http://bineswelt.com/index.php?/archives/33-Michas-Shirtcitys-Slogancontest.html

    Und hier noch mal der Link zum Bild/Shirt http://bineswelt.com/uploads/gemischtes/shirtkomplett.jpg

    Lieben Gruß
    Sabine

  7. Sooooo – der Sloganconntest ist nun hiermit zu Ende und ich werd mich denn gleich Morgen (heut ist nah der Arbeit Training angesagt *gg*) mal drannsetzen euere Werke zusammenzustellen und hier im Blog zu präsentieren….

    Vielen Dank euch allen schon mal fürs mitmachen ;-)

    • Hey Micha

      Na da bin ich ja mal gespannt.Ich hatte Sonntag nochmal ein Aufruf gestartet jetzt bin ich gespannt obs noch was gebracht hat.Und freue mich auf die Auswertung.

      Liebe Grüße

      Schon eine neue Aktion im Kopf????

    • Neee – bin da Gott sei dank nicht der “Alleinbestimmer” – hab nur derzeit ein ganz massives Zeitproblem, der Tag könnte locker 36 Stunden haben und ich komm mit gar nix nach….

      Denk aber zumindest die Gallerie dürfte am Wochenende stehn, so dass ich zusammen mit Spreadshirt kommende Woche bezüglich der Gewinner in medias rest gehen kann *gg*

  8. Pingback: Anonymous

  9. Pingback: Kathrin & Alex

  10. Pingback: Kawongas Shirtcitys Slogancontest « Sahneschnitte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>