Mein Fotobuch von Extrafilm

[Trigami-Review]

Extrafilm LogoExtraFilm.de bietet neben ganz normale Abzüge von Fotos und eine breite Palette von Fotoprodukten, wie Fotokalender, Foto-Tassen  usw. unter anderem ganz besondere Fotobücher an. Hierbei hat  der Kunde die Qual der Wahl aus sieben verschiedenen Formaten die preislich zwischen 14,90.- und 89, 90 Euro liegen  wählen:  Fotobuch Explore, Fotobuch Enjoy, Share, Fotobuch Inspire, Fotobuch Create, Fotobuch Highlight und Fotobuch Impress. Diese Formate wurden mittels eines Zufallsprinzips unter allen Reviewschreibern von Extrafilm verteilt und so freut es mich sehr, heute meine Erfahrungen mit dem Fotobuch Highlight mit euch teilen zu dürfen.

Zu allererst generierte ich bei Extrafilm einen Useraccount und lud mir die Produkt 1kostenlose herunter, mit der ich mein Fotobuch gestalten konnte. Bemerkenswert ist hier die große Auswahl an verschiedenen Cover und Designs, welche in  Kategorien (Baby, Hochzeit, Ferien etc…) sortiert und diese wiederum in diversen Farbschemen (knallige oder  eher ruhigere, erdige Farbtöne oder schlicht und ergreifend schwarz/weiß) unterteilt sind.

Ich entschied mich für ein schwarzes, lederähnliches Cover mit Sichtfenster in der Mitte und ein modernes, aber dezentes Design in dem die Doppelseiten jeweils abwechselnd in weiß und einem dezenten gelb gehalten sind und fing an die Bilder hochzuladen. Diese habe ich mir bereits vorher zusammengesucht und in einen seperaten Ordner kopiert. Demzufolge ging der Upload der Bilder auch sehr schnell von statten.

Produkt2Beim Gestalten der Bilder hat man die Wahl ob die Bilder manuell oder automatisch gruppiert werden sollen. Ich entschied mich für die manuelle Variante, konnte ich doch so die Bilder individuell nach meinen Vorstellungen Gruppieren und so auch die vorgegebenen Platzhalter in der Größe verändern. Dies ist zwar auch noch nachträglich möglich, aber ich empfand die von mir gewählte Vorgehensweise als praktikabeler, auch wenn sich Größe und Anordnung auch nachträglich jederzeit ändern lassen. Des Weiteren kann man seine Bilder auch  beschneiden, in Sepia oder s/w darstellen oder auch automatisch rote Augen entfernen lassen. Auch durch das Einfügen von Texten erhält das Fotobuch einer weitere persönliche Note.

Das Zusammenstellen meines Fotobuches hat mir sehr viel Spass gemacht und nachdem ich damit fertig war leitete ich den Bestellprozess ein. Auch dieser verlief problemlos und war in noch nicht einmal 3 Minuten erledigt. Eine gute Woche später kam dann mein sehnsüchtig erwartetes Fotobuch und ich muss sagen, es ist schon sehr gut geworden.

Wer jetzt neugierig geworden ist und sich ebenfalls ein Fotobuch bestellen will dem sei gesagt dass ExtraFilm derzeit  noch bis zum 31.10.2009 traumhafte 20 % Sommer-Rabatt  auf die neuen Fotobücher und alle anderen Fotoprodukte gewährt. Vielleicht die passende Gelegenheit um die letzten Urlaubserinnerungen in gebundener Form festzuhalten…?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>