Prilblumen – Es gibt sie doch noch

pinit fg en rect gray 20 Prilblumen   Es gibt sie doch noch

Nach meinen Lieblingsserienoldies und dem Eintrag in Stillers Freundschaftsbuch hab ich hier nun einen weiteren Beitrag der wunderbar in die Kategorie Retro passt:

Auf schnorren.com hab ich nämlich ein Relikt ausd meiner Kindheit entdeckt – die Prilblume. Dieses Stück Plastik gehört zu den 1970ern wie der deutsche Schlager, die Rappelkiste, der Afrolook oder die Schhlaghose und wurde von uns Kindern vorzugsweise auf die Küchen- oder Badfliesen geklebt.

Ganze 12 Stück dieser Kultsticker können derzeit gratis direkt von Henkel bestellt werden – ist doch klar dass ich das direkt getan hab, hehe….

 Prilblumen   Es gibt sie doch noch

 

 

3 thoughts on “Prilblumen – Es gibt sie doch noch

  1. hihi, danke
     
    du hast damit jemanden sehr sehr glücklich gemacht..
     
    thx dafür :*
    echt schon totgeglaubt

  2. Woran erkennt man, dass Küchenmöbel oder Küchenfliesen schon über 30 Jahre alt sind : Wenn irgendwo eine Pril Blume klebt *g*
    Ich glaube bis auf den "ein Herz für Kinder" Aufkleber war klebte sonst nichts so häufig in Deutschland irgendwo herum
     

  3. Ob die damals gewusst haben, was sie da für nen Klassiker auf die Flaschen kleben??
    Ich denke, in 50 % der Küchen (besonders Oma-Küchen) kleben die immer noch:-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>