1 Motiv x 12 – Let it snow…

monatsfoto 1 Motiv x 12 – Let it snow...Da ist es nun: das letzte Bild der 1 Motiv x 12 Reihe und optisch unterscheidet es sich nicht allzu sehr vom Januarbild, denn Schnee und Kälte haben ganz Deutschland im Griff. Ich persönlich finde das auch sehr schön, denn so kommt gleich noch etwas mehr Weihnachtsstimmung bei mir auf. Kann mich eh kaum dagegen wehren, denn mein Arbritsplatz grenzt an den Essener Weihnachtsmarkt und ich muss da durch wenn ich abends nach Hause fahr icon biggrin 1 Motiv x 12 – Let it snow...

Da es das letzte Bild dieser Serie ist mag ich mich an dieser Stelle bei Isabella bedanken, die dieses Projekt ins Leben gerufen hat und bei Der die Fäden zusammen laufen. Ich persönlich hätte nicht gedacht, dass sich im Laufe eines Jahres  ein Motiv (welches zudem auch noch direkt vor meinr Nase liegt)  so sehr verändert (Überzeugt Euch doch einfach mal selbst in der 1 Motiv x 12" Gallerie). Das alles zu beobachten und festzuhalten hat mir sehr viel Freude bereitet und mir einmal mehr aufgezeigt wie interessant es sein kann, mit offenen Augen durchs Leben zu gehen, nach links und nach rechts zu schauen und vielleicht auch einmal anzuhalten um einen besonderen Augenblick zu genießen (oder zumindest bewusst warzunehmen) – Dank Dir recht schön, Isabella….

Und nächstes Jahr? Nun – fürs nächste Jahr habe ich bereits ein äusserst vielversprechendes Projekt entdeckt bei dem ich auch bereits angemeldet bin: 30 Wochen – 30 Bucxhstaben – 30 Aussagen – und ich bin genauso gespannt wie Ihr was mich dort erwartet… So long also – und vielleicht sehen wir uns dort…?

 1 Motiv x 12 – Let it snow...

1 Motiv x 12 – November

monatsfoto 1 Motiv x 12 – NovemberSchon wieder ist ein neuer Monat angebrochen und somit ist es auch schon wieder Zeit die  "1 Motiv x 12" Gallerie mit einem weiteren Bild zu füllen. Beim Betrachten fällt mir sofort auf dass nun nur noch ein Bild fehlt und das Jahr ist dann auch schon wieder vorbei – "Wo ist die Zei geblieben?" frag ich mich gerade…..

Laut Wikipedia gilt der November als "ein Monat der Besinnung und des Gedenkens" und uch muss gestehen dass auch ich diesen Monat als sehr besinnliche Zeit  empfinde – vielleicht liegt das ja auch ein Stück weit daran dass der Weihnachtsmonat schon fast vor der Tür steht?

Ach ja – musikalisch denken viele von uns an "November Rain" von den Gunners (auch heute noch einer meiner Lieblingsbands), aber ich mag an dieser Stelle auch mal an "Next November" von SCYCS, einer Rockband aus Magdeburg die diesen Titel 1998 im Rahmen der  Daily Soap "Unter uns" präsentierten und damit immerhin Platz 14 der deutschen Singlecharts erreichte…. Viel Spass beim hören und schauen icon smile 1 Motiv x 12 – November

November(1) 1 Motiv x 12 – November

1 Motiv x 12 – Herbstpanorama

monatsfoto 1 Motiv x 12 – HerbstpanoramaDa ich andere Dinge zu tun hatte vergingen wie Ihr sicherlich bemerkt habt  zehn lange Tage in denen ich einfach nicht zum Bloggen kam und ja – ich habe es vermisst icon biggrin 1 Motiv x 12 – Herbstpanorama . Aber pünktlich zum Oktoberbild der 1 Motiv x 12 Reihe melde ich mich wieder zurück und kündige schon mal an dass ich einige sehr interessante und spannende Themen auf meiner  to-do-Liste habe. Doch nun erst mal zur aktuellen Momentaufnahme des Schrebergartens vor meiner Haustür:

Wie unschwer zu erkennen ist hält mit dem Oktober auch der Herbst Einzug – eine Jahreszeit die ich seit Kindesbeinen an vor allem wegen seiner Farbenpracht schon sehr faszinierend finde und wie jedes Jahr kommt mir wieder das Gedicht "Herbsttag" von Rainer Maria Rilke in den Sinn: "Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr…", schreibt er und hat wohl damit recht – zumindest bis zum nächsten Frühjahr dürfte dieser Drop gelutscht sein, hehe. Eher merkwürdig hingegen finde ich dass ich bereits letzte Woche im Supermarkt meines Vertrauens Spekulatius, Lebkuchen und Christstollen gesehen habe – eindeutig zu früh dafür, finde ich…

Übrigens passt dieses Bild auch hervorragend zur derzeit stattfindenden Blogparade Different Blogger – Ein Blick aus DEINEM Fenster, die unsere liebe Nila ins Leben gerufen hat und neugierig darauf ist was wir so sehen wenn wir so aus dem Fenster schauen – ét Voila liebe Nila so schaut das bei mir aus – und wer einen Blick in die Projektgallerie wirft bekommt auch einen hervorragenden eindruck davon wie sich dieses Panorama im Lauf des Jahres so verändert icon biggrin 1 Motiv x 12 – Herbstpanorama

 1 Motiv x 12 – Herbstpanorama

1 Motiv x 12 – September

monatsfoto 1 Motiv x 12 – SeptemberJedes mal wenn es Zeit für das Monatsbild ist staune ich aufs Neue das sich die Dinge in gerade mal 4 Wochen verändern. Besonders deutlich wird das wenn man sich die Gallerie betrachtet in der mittlerweile schon neun Bilder zusammen gekommen sind.

Der August ist vorrüber und mit dem September  dürften auch die heissen Tage für dieses Jahr erledigt haben, denn im September verabschiedet sich der Sommer allmählich und der Herbst zieht ein. Im Schrebergarten werden (leider) die Grillgerüche weniger, aber es herrscht dennoch derzeit ein sehr reges treiben – schließlich  wird doch gerade um diese Jahreszeit sehr viel Obst und Gemüse zur Ernte fällig

Ich hoffe ja in klein wenig dass dieses Jahr die Bauerrnregeln greifen. Die besagen nämlich dass in einem Jahr mit  einem langen und harten Winter ein goldener Herbst zu erwarten ist – nun wir werden sehen icon wink 1 Motiv x 12 – September

 

 1 Motiv x 12 – September

1 Motiv x 12 – Augustpanorama

monatsfoto 1 Motiv x 12 – AugustpanoramaWie schnell doch so ein Monat vorbei geht und mit dem heutigen ersten Tag im August ist es wieder mal Zeit für ein neues Bild für die 1 Motiv x 12 Gallerie.

Übrigens hab ich mich dazu enttschlossen das andere Projekt zwölf2010 nicht mehr weiter zu führen. In der Hauptsache hat das den Grund dass ich mir vom Motiv mehr Vielfältigkeit (bezogen auf den Wandel der Jahreszeiten) erhofft hab. Dies ist aber definitiv nicht der Fall und so ist zwar die Eickler Kirche ein sehr schönes Motiv, aber für so ein Projekt dann doch eher nicht geeignet- Ausserdem hab ich mich dort eh zu spät gemeldet so dass ich zum Ende hin rückwirkend noch mit in die Teinehmerliste gerutscht wär und meine Teilnahme bis Dato also "Kür" war

Aber nun zurück zum aktuellen Schrebergartenbild: Hier lässt sich der Wandel der Natur wiederum sehr gut dokumentieren und das Schreiben dieses Artikels stimmt mich leicht nachdenklich. Ich frag mich wo das Jahr bis jetzt geblieben ist – hat doch gerade erst angefangen….In Wanne Eickel fängt traditionsgemäß am ersten Freitag im August (also dieses Jahr am 06.08.) die Cranger Kirmes an und hier sagt Mann schon seit jeher dass wenn die Kirmes vorbei ist es nun doch ganz stark auf Weihnachten zugeht. Jedoch bis es soweit ist genieße ich das tolle Wetter und freu mich an den schattenspendenden Bäumen direkt vorm Haus…

Schrebergarten August 1 Motiv x 12 – Augustpanorama