Musikalischer Geheimtipp aus UK: Chase & Status

Heute habe ich wieder mal einen echt heißen Musiktipp für Euch: Chase & Status, die nach Ihrem Debütalbum „More Than Alot“, welches 2008 für Furore gesorgt hatte jetzt mit  Ihrem  zweiten Album „No More Idols“ und der Singleauskopplung „End Credits“kräftig nachlegen.
Hinter Chase & Status stehen Jungs Saul „Chase” Milton und Will „Status” Kennard, die bereits als Produzenten für Topacts wie Rihanna tätig waren. Ihre Musik gefällt mir deshalb so gut, weil sie sich nicht in irgendeine vorgefertigte Schublade stecken lässt und sofort ins Ohr geht. Selbst sagen sie über Ihre Musik:
„Unser letztes Album war ein buntes Sammelsurium aus ganz unterschiedlichen Gesangsgästen und Styles“, meint Saul. „Wir fanden das super, dass so vieleunterschiedliche Stücke auf der Platte vertreten waren. ´No More Idolsʼ funktioniert genauso nur drehen wir noch etwas krasser auf.“
Chase   Status Pressefoto05 Musikalischer Geheimtipp aus UK: Chase & StatusIch würde Ihre Musik als Pop mit einem ziemlich gelungenen Soundmix aus Electronic, Drum & Bass, Dubstep in dem sich aber auch Techno- House- und Rapanleihen wiederfinden – ziemlich schräg,  geht aber echt gut ab und in den letzten paar Jahren hat sich Chase & Status genau damit  mit ihrem zwischen Drum & Bass, Dubstep und Electronica einen festen Platz in der UK-Szene und darüber hinaus gesichert, was sich auch in den Chartplatzierungen wiederspiegelt. So schaffte es „No More Idols“ auf Anhieb auf Platz 2 der UK Charts, und die Single „Blind Faith“ immerhin auf Platz 5.
Ich habe den aktuellen Longplayer von Chase & Status bereits zu Hause und kann Ihn Euch nur wärmsten ans Herz legen und wenn Ihr mehr über die Beiden lesen und sehen wollt empfehle ich Euch einen Besuch Ihrer Webseite, auf der es einige ganz tolle Videos zu sehen gibt – viel Spaß dabei icon wink Musikalischer Geheimtipp aus UK: Chase & Status

Zombie

Gestern verlies Marlon Bertzbach den  X Factor Kader. Dies wunderte mich nicht, denn eigentlich sah ich ihn bereits in der letrzten  Folge, in der er mit einer sehr eigenwilligen version von "Zombie"  auftrat auf dem Nominierungszettel. Was mich allerdings stark verwunderte war der zweite Nominierungskandidat: Mati Gavriel und somit musste Sarah Connor zunm ersten mal zwischen zwei Ihrer eigenen Kandidaten eine entscheidung treffen….

Wie dem auch se, Marlon hat zumindest Eines geschaffti: "Zombie", dieser einzigartige Song der Cranberries geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich finde zwar auch dass der Auftritt von Marlon ziemlich in die Hose gegangen ist (von den Tänzern mal abgesehn), aber immerhin hat er dazu geführt dass ich meine alten CD´s mal wieder durchstöbert habe und neben dem Cranberryssong auch noch einige andere Schätze zum vorschein gekommen sind icon biggrin Zombie

In eigener Sache: Die Domain itssimple.de steht zum Verkauf!!!

Dinge verändern sich und deshalb habe ich mich nun endlich mit einem lachenden und einem weinenden Auge dazu durchgerungen meine Domaine itssimple.de zum Verkauf anzubieten und ich möchte Euch hier nun etwas über die Hintergründe erzählen:

Bereits im Jahr 2007 hatte ich das Bedürfniss mich beruflich gesehen weiterzuentwickeln, denn ich wollte nicht Zeit meines Lebens in der Finanzdienstleistungsbranche arbeiten. Zusammen mit einem "alten Weggefährten" entstand ein Konzept in dem wir unsere verkäuferischen Erfahrungen (speziell in unserer "Hausdisziplin" dem Telesale)  an Vertriebler, Manager und Sekretärinnen (Stichwort "Telefonverkäuferabwehr") in einem Urlaubsambiente zu vermitteln. Leider bemerkte ich zu spät dass mein Partner massive Probleme hatte und für mich alleine war dieses Konzept für mich nicht zu stemmen. Also diente die Domaine mehr oder weniger als experementierfläche für verschiedene Marketingstrategien und liegt seit dem ich mit dem Bloggen angefangen habe frei nach dem Motto: "Wer weiß wozu man es noch mal gebrauchen kann" mehr oder weniger brach.

Deshalb habe ich mich nun wie gesagt dazu entschlossen itssimple.de für einen fairen Preis (bitte keine 50,00.-  oder 100,00.- Angebote)  in neue Hände zu geben. Der Domainname ist schlicht und ergreifend genial, den er lässt sich leicht merken, ist aufgrund dessen marketingtechnisch hervorragend auszuschlachten und es lässt sich nahezu jedes Projekt damit realisieren. Ich will nicht sagen der Name ist Gold wert….obwohl….isser doch icon wink In eigener Sache: Die Domain itssimple.de steht zum Verkauf!!! und wer sich angesprochen fühlt kann gerne die im Impressum angegebene Emailadresse nutzen um mit mir in Kontakt zu treten.

Vielleicht gibt es ja da draussen jemanden der durch schon längere Zeit  eine Geschäftsidee mit sich herumträgt? Oder es entsteht da draussen gerade ein Konzept dass auf einfach nur auf den richtigen  Namen bzw. das richtige Branding fehlt? Wie dem auch sein: Es würde mich freuen mit diesem Artikel eine Initialzündung ausgelöst zu haben und vielleicht kann ich mit itssimple.de einen kleinen Beitrag zu dessen gelingen Leisten.

Blogrenovierung

Wie ich bereits an anderer Stelle angekündigt habe nutze ich die Zeit in meinem Urlaub um diesen Blog mal ordentlich aufzuräumen. Hierzu gehört neben einer gewissen thematischen Neuorganisation auch eine optische Veränderung. Das entsprechende Theme hab ich mir wie Ihr sehen könnt schon einmal ausgesucht und aktiviert und passe es im Lauf der Woche entsprechend meinen Vorstellungen an.

Bis dahin alles Liebe

Euer Micha

Ein frohes Fest…

Nun ist er da, der heilige Abend und bald ist  Bescherung icon biggrin Ein frohes Fest... Ich möchte die Wartezeit nutzen um allen meinen Lesern, Feedabonennten und Bloggerkollegen  einen schönen Weihnachtsabend und ein paar besinnliche und ruhige Tage zu Wünschen. Lasst es euch gut gehen und genießt die Zeit im Kreise euerer Lieben….

Ich selbst geniesse grad meinen Urlaub indem ich dann denk ich auch wieder selbst etwas mehr zum bloggen kommen werde. Einzig das mit dem Ausschlafen will noch nicht so wirklich klappen – der innere Wecker steht noch auf 05.00 Uhr morgens *evil* icon wink Ein frohes Fest...

Christbaumkugeln Ein frohes Fest...