Das mootivoo System – mit innovativer Technologie zum Testsieger

hallimash Das mootivoo System   mit innovativer Technologie zum Testsieger Dies ist ein durch hallimash vermittelter, honorierter Eintrag

465a2f9df8416c3131c87eda284447ce Das mootivoo System   mit innovativer Technologie zum TestsiegerDie eigenen Bilder per Digitaldruck für immer auf Leinwand gebannt ist an und für sich noch nichts Besonderes – was das was mootivoo daraus macht aber durchaus und so freue ich mich sehr, Euch dieses Start-up-Unternehmen hier etwas ausführlicher vorstellen zu dürfen.

Hinter mootivoo.de verbirgt sich nämlich ein echter Geheimtipp, der sich in vielen Details von den "Mitbewunderern" abhebt. Das hat auch das Fotomagazin DigitalPHOTO erkannt und kürte mootivoo mit der Gesamtnote "sehr gut"- obwohl erst im Herbst 2009 gegründet – zum Testsieger für Fotoleinwände in diesem Jahr.

Doch was unterscheidet mootivoo.de eigentlich von den Anderen?
 

Raumtrenner Das mootivoo System   mit innovativer Technologie zum TestsiegerIn einem Satz ausgedrückt: das Auge fürs Detail. So wird beispielsweise bei allen (zumindest mir bekannten) Anbietern von Fotoleinwänden das Bild um einen Holzkeilrahmen geschlagen, was üblicherweise einen Bildverlust von einigen Zentimetern bedeutet. Bei mootivoo.de gibt ein Aluminiumrahmen dem aufgespannten Bild den nötigen Halt. Dieses wird einfach mittels einer Gummilippe faltenfrei in den Rahmen gedrückt. Diese Technologie hat zudem den Vorteil, dass sich de Bilder austauschen und dank der extrem guten Qualität des Textildruckes sogar auf 30°C waschen lassen.

Der motivoo Alurahmendrei wird in drei farblichen Varianten, nämlich Aluminium pur, weiß matt und schwarz matt angeboten und lässt sich problemlos zusammensetzen. Alles, was dazu benötigt wird, ist der mitgelieferte Inbusschlüssel und ein wenig Geschick. Auch andere RAL-Farben lassen sich auf Anfrage realisieren, aber das nur nebenbei:-)

Neben der innovativen Technik und der der hohen, reflexionsfreien Druckqualität hat auch die Leinwand, die aus öko-zertifiziertem, knitterfreiem Mikrofaserstoff besteht im Test absolut überzeugt. Die Fotoleinwände sind übrigens alle samt UV-beständig, kratzfest und können in den klassischen Bildformaten bis zu einer maximalen Größe von 3m x 6m bestellt werden. Weiterhin bietet das Unternehmen aber auch Paravents und Raumteiler an, die dann von beiden Seiten bespannt werden können.

Übrigens sind die Jungs und Mädels so überzeugt von Ihrem Produkt, dass sie auf Wunsch auch gerne ein Stück Aluminiumrahmen sowie einen A5 Testdruck (selbstverständlich kostenlos) verschicken und wer mag, kann passend zur Weihnachtszeit mit dem Gutscheincode “Xmas-moo-10! sogar bis zu 50 Euro sparen (nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinen) – hier gehts zum Angebot.