Lumas – exklusive Bilder zum erschwinglichen Preis

Wie trist wäre wohl das Leben ohne Bilder? Ich persönlich habe da zugegebenermaßen einen besonderen Faible für und so hab ich mich nicht zweimal bitten lassen als mich Kati bat mir das Angebot von LUMAS einmal etwas näher anzuschauen:

Zuerst einmal: Was ist LUMAS?

[lumas] DAVID HAMILTON Lumas   exklusive Bilder zum erschwinglichen PreisLUMAS wurde bereits im Jahr 2003 von Stefanie Harig und Marc Ullrich, zwei äußerst kunstbegeisterten Zeitgenossen gegründet. Maßgabe war exklusive künstlerische Fotografien, statt als Unikat in höheren Auflagen und somit zu deutlich moderateren Preisen zu vermarkten, als dies sonst der Fall ist. Das Konzept ging auf und so präsentieren hier mittlerweile etwa 160 ­etablierten Fotokünstler weit mehr als 1.400 Werke. Diese sind entweder als handsignierte Original-Fotografien, die in limitierten Auflagen von meist 75 bis 150 Exemplaren ausgegeben werden oder als Open Edition erhältlich. Hierdurch ist es möglich, die Bilder selbst in größeren Formaten zu erschwinglichen Preisen anzubieten.

Das LUMAS Prinzip – so ­funktionierts:

[lumas] FREDDY REITZ Lumas   exklusive Bilder zum erschwinglichen PreisSchaut man sich in den Galerien dieser Welt nach ausgefallenen Kunstwerken um, stellt man fest, dass dorthin der Regel großformatige Unikate oder Werke in einer Auflage von 3 bis 5 angeboten werden, was dann naturgemäß sehr kostenintensiv ist. Das andere Extrem bilden ­die in Großauflagen hergestellte Nachdrucke… individuell ist anders. Dazwischen klafft eine riesen Lücke, die LUMAS in optimaler Art und Weise schließt.

LUMAS bestimmt zusammen mit dem Künstler die Auflage (meist 75 bis 150 Exemplare), der auch jeden einzelnen Abzug per Hand signiert. Ist diese genannt, erscheint das Motiv im angegebenen Format maximal in der ausgewiesenen Zahl (z.B. 75 Stück). In unserem Beispiel teilt sich also der Käufer des Bildes das Motiv und somit auch den Kaufpreis mit 74 anderen kunstinteressierten Menschen. Somit kostet das Bild ­statt einigen Tausend Euro je nach Größe, [lumas] BERND & HILLA Becher Lumas   exklusive Bilder zum erschwinglichen PreisBekanntheitsgrad des Künstlers und Auflage irgendwas zwischen 120,00.- und 800,00.- Euro. Open Editionen (diese sind weder limitiert noch signiert) sind sogar schon um die 60,00.- Euro erhältlich. Eine Auswahl an Bildern die mir besonders gut gefallen poste ich hier an dieser Stelle übrigens gleich mit dem Link auf den entsprechenden Künstler)

Mein Fazit:

Dan LUMAS ist exklusiver Geschmack sehr erschwinglich geworden. Neben dem äußerst gesunden Preis-/­Leistungsverhältniss gefällt mir die riesen Auswahl an superschönen und kreativ aufgenommenen Bildern, die es nicht zuletzt aufgrund der limitierten Auflagen nicht "an jeder Ecke" gibt. LUMAS beweist wieder einmal mehr, dass guter und ausgefallener Geschmack gar nicht mal teuer sein muss.

Hier ­gehts zum Anbieter