Xbox 720: Wird sie bereits produziert?

Xbox by flickr Jami3 org Xbox 720: Wird sie bereits produziert?

cc by flickr/ Jami3.org

Spätestens seit Nintendo seine neue Konsole Wii U angekündigt und präsentiert hat, erwarten auch die Fans der Playstation und der Xbox entsprechende Nachfolger. Doch bisher halten sich sowohl Sony als auch Microsoft bedeckt. Nun kommt wieder einmal Schwung in die Gerüchteküche, denn das US-Gaming-Portal IGN will erfahren haben, dass die neue Xbox-Generation bereits produziert wird.

Wie bereits bei der Xbox 360 soll dies der Hardwarehersteller Flextronics in Austin, Texas, übernehmen. Zusätzlich zur Produktion soll ein Team bei Flextronics bereits dabei sein, die neue Konsole zu testen. Microsoft wollte sich dazu noch nicht äußern.

Gleichzeitig hat das Unternehmen jedoch angekündigt, auf der kommenden Spielemesse E3 im Juni die neue Xbox noch nicht zeigen zu wollen. Wie wahrscheinlich ist dann also eine bereits laufende Produktion? So klingt es doch eher logisch, dass man an der Hardware arbeitet, die Spielentwicklern zur Verfügung gestellt wird. Selbst der Name der neuen Xbox ist noch nicht bekannt. In den Medien wird gerne von der Xbox 720 gesprochen. Zudem gibt es Gerüchte, dass Microsoft an der Konsole unter dem Projektnamen Durango arbeitet.

Angry Birds werden zur Cartoon-Serie

Es ist eigentlich nur ein kleines simples Spiel, doch manchmal sind genau dies die Zutaten für einen echten Hype. Seit 2009 gibt es nun bereits „Angry Birds“. Schnell hat sich das kleine Game verbreitet und gehört inzwischen zu den beliebtesten seiner Art. Weltweit wurde es fast eine Milliarde Mal heruntergeladen. Klar, dass es zu den wütenden Vögeln mittlerweile auch einiges an Merchandising gibt.

Entwickler Rovio scheint den Hype um „Angry Birds“ bis ins Letzte ausnutzen zu wollen und kündigte nun an, dass es demnächst eine Cartoon-Serie rund um die Vögel und Schweine geben wird. Konkret sind zunächst 52 Folgen geplant, die jeweils zwischen zwei und drei Minuten lang sein werden.

Darin sollen die Fans unter anderem ausführlich erfahren, warum die Vögel eigentlich so wütend auf die Schweine sind. Seit längerem ist zudem bekannt, dass es auch einen „Angry Birds“-Kinofilm geben wird, der aber erst 2013 oder 2014 zu sehen sein wird. Na, hoffentlich haben bis dahin nicht alle die kugeligen Vögel satt…