Die Zukunft der Telekommunikation?

Das moderne Kommunikationssystem der Mobilfunknetze ist unmittelbar verknüpft mit der Geschichte der Informationsübertragung und geht bis in das Jahr 5600 vor Christus zurück. Die folgende Illustration stellt die Entwicklung zusammengefasst dar. Damals erfüllten Brieftauben den Zweck einer Kurznachricht und wurden erst im 16. Jahrhundert von Postkutschen zu Lande sowie Signalzeichen zur See nach und nach abgelöst. Erst 1840 wurde mit dem berühmten Morseapparat das Zeitalter der elektronischen Kommunikation eingeläutet. Die erste direkte Sprachübertragung fand erstmals im Jahr 1876 mit Hilfe des allerersten Telefons statt und im Jahr 1998 kam die erste – äußerst unhandliche – mobile Version auf dem Markt. Heutzutage sind die Menschen Dank zahlreicher Mobilfunkanbieter wie Ay-Yildiz im Prinzip überall erreichbar, ohne sich dabei durch große Geräte einschränken zu müssen.

Entwicklung der Kommunikation AY YILDIZ 467x1024 Die Zukunft der Telekommunikation?

Der Mobilfunkanbieter Ay-Yildiz

Ay-Yildiz ist ein sogenannter Mobilfunk-Discounter, der seine Tarife und Angebote innerhalb des E-Plus Netzes anbietet. Das Unternehmen startete erstmals 2005 in Deutschland und war anfangs vor allem dafür bekannt, hierzulande die erste Mobilfunkmarke speziell für türkischstämmige Kunden zu sein. Heute ist der Anbieter für seine günstigen Tarife bekannt und verfügt über einen signifikanten Marktanteil.

Die Tarife

Ay Yildiz bietet neben üblichen Postpaid-Tarifen ebenfalls den speziellen Aystar Prepaid-Tarif mit Flatrate-Option. Der Prepaid-Tarif bietet einen äußerst günstigen Minutenpreis innerhalb des E-Plus Netzes und ebenfalls – als Unternehmens-Merkmal – in alle türkischen Netze. Des Weiteren können Zusatzoptionen wie beispielsweise eine Internetflat oder Ähnliches problemlos hinzugebucht werden. Neben den Prepaid-Tarifen gibt es im Wesentlichen noch zwei Laufzeittarife: Ay Allnet und Ay Allnet Plus. Der Basistarif Ay Allnet bietet die richtigen Konditionen für alle, die clever günstig telefonieren und surfen wollen. So erhalten Kunden dieses Tarifs eine Internet-Flat in Kombination mit 250 Freiminuten in alle deutschen Netze sowie in das türkische Festnetz. Der Ay Allnet Plus Tarif bietet neben einer Internet-Flat weitere Flatrates in alle Handy-Netze sowie in das deutsche und türkische Festnetz. Beide Laufzeittarife sind beim Anschluss absolut kostenfrei, da der Anschlusspreis mit null Euro berechnet wird. Für sämtliche Tarife des Mobilfunk-Discounters gibt es einen Bonus bei einer Rufnummerübernahme. Die Prämie beträgt dabei 25 Euro. Wie bei dem Prepaid-Tarif gibt es auch für die Laufzeittarife eine Reihe von zusätzlichen Optionen, die den Leistungsumfang erweitern. Eine häufig gewählte Variante ist beispielsweise eine SMS-Option, die monatlich 1000 kostenfreie SMS-Nachrichten in deutsche und türkische Netze zur Verfügung stellt. Weitere Optionen sind ein Upgrade für das Datenvolumen der Internet-Flat mit integrierter Musik-Flat und eine eigene Festnetznummer speziell für das Mobiltelefon. Für beide Laufzeittarife gewährt der Anbieter einen großzügigen Rabatt bei einem Vertragsabschluss über das Internet. Alle Tarife können bequem über die Online-Funktionen verwaltet bzw. aufgeladen werden.

Ein Leben auf Facebook

Nachfolgendes Video hab ich während einer "Schaffenspause entdeckt und fand das so stark, dassich es an dieser Stelle mit Euch teilen mag. Es zeigt das "Leben" (oder zumindest einen Lebensabschnitt) von einem gewissen Alex Drohner von der Anmeldung, also der Geburt bis hin zum "Log out"….

Ich finde das Ding einfach stark gemacht und  ausserdem hat das Video "Paint it black"  von den Rolling Stones genau die richtige Untermalung icon wink Ein Leben auf Facebook ….ich wünsch Euch viel Spass dabei und wer weis….vielleicht entdeckt Ihr ja die gine oder andere Parallele icon wink Ein Leben auf Facebook