When the Children Cry

Dieses Video lass ich einfach mal ohne Worte stehen – für mich ist diese Nummer auch  noch nach 22 Jahren (Kinder wie die Zeit vergeht) eines der schönsten Metalballaden überhaupt …

The Map of Metal – eine etwas andere Landkarte

Als ich soeben meinen Feedreader durchforste stoße ich bei Konna eine "Landkarte" die voll und ganz nach meinem Geschmack ist:  Die Map of Metal!  Genau wie ich ist er bekennender Metalhead (auch wenn die Zeiten der langen Haare schon etwas länger her sind) und genau wie bei Ihm war mir diese Karte bis Dato vollkommen neu. Nichts desto weniger finde sie einfach stark und trage deshalb an dieser Stelle zu deren Verbreitung bei.

Bei der nahezu unübersichtlichen Anzahl verschiedener Metal-Genres und derer Unterteilungen fällt der Überblick schwer und gerade hier schafft die Map of Metal schafft Abhilfe: Sie Listet die verschiedenen Sparten auf, zeeigt deren Zusammenänge und ist ausserdem grafisch sehr schön aufbereitet, wie ich finde. Weiterhin finden sich für jede Sparte  zahlreiche Stücke zum Anhören (was besonders an einem Montag Morgen gut kommt, haha…), so dass man sich selbst ein gutes Bild von den eintzelnen Stilrichtungen machen kann.

Und jetzt: Alle Regler nach rechts und LET THERE`BE ROCK …

Map of Metal

Helloween – I Want Out

Freunde der Musik – wie schnell doch so ein Jahr vergehrt: Es ist Helloween und genau wie letztes Jahr hab ich einen passenden Musikbeitrag von der gleichnamigen Powermetalband gefunden. Also: Alle Regler nach rechts und…..happy,happy Helloween :-)

WHITESNAKE – NOW YOU'RE GONNE

Als sich Deep Purple im Hahr 1976 auflöste entstanden daraus zwei  Bands die Hard ´n Heavy Geschichte geschrieben haben und dieses Genre bedeutend mitgekrägt haben: Rainbow (siehe hierzu auch den Artikel R.I.P. Ronny James Dio) und Whitesnake.

Letztere wurde von David Coverdale, dem letzten Sänger von Deep Purple gegründet, nachdem
er zusammen mit dem Gitarristen Micky Moody im Mai 1977 ein Soloalbum mit dem Titel  "White Snake" produziert. Noch vor der Veröffentlichung wurde ein zweiter Longplayer eingespielt, aber beide Scheiben hatten nur mäßigen kommerziellen Erfolg. Für die Northwinds-Werbe-Tour beginnen Moody und Coverdale Ende 1977 schließlich  mit der Zusammenstellung einer Band und im April 1978 spielt das Ursprungsline-up von "Whitesnake" die erste EP mit dem Titel "Snakebite" ein  und die Legende war geboren…. Wer mehr über die Band, die Diskographie, Besetzunggswechsel und die einzelnen Musiker erfahren möchte dem sei der Wikipediaeintrag von Whitesnake empfohlen.

Der unbestritten größte Hit der Band war (und ist) "Here I go again", aber ihr meiner nach schönste Song ist die nachfolgende Ballade  "Now you´re gone", mit dem ich sehr schöne Erinnerungen verbinde. Dieser Song war fester Bestandteil des Repertoires der fränkischen Beatabendband Challenger, in derem Umfeld ich mich mehrere Jahre sehr gerne bewegte und die sich leider viel zu früh aufgelöst haben. Deshalb schick ich an dieser Stelle einfach mal einen Gruß hinaus an  Bernd und Peter Pürner, Andy Mersch, André Klein, Oliver Kaufmann, Frank Busch, Nadia (hat Jerry James an den Vocals abgelöst) und an alle die diese Band kannten und genauso mochten wie ich. Und nun viel Spass mit dem Song…