Marillion-Kayleigh

Gerade hab ich wieder einen  meiner "Alltime Favourites" gefunden: Kayleigh von Marillion. Dieser Song ist alleine Soundtechnisch typisch für die 1980er find ich – und ich steh drauf. Solltet Ihr einen Band- oder Songtip haben der diesen Sound in die Jetztzeit transportiert wär ich Euch echt für einen Tip dankbar. Jetzt will ich aber gar nicht lange schreiben: Schiebt einfach alle Regler nach rechts, lehnt Euch zurück und genießt…

Hard to Handle

Es wird wieder einmal Zeit für einen meiner Alltime Favourites: Hard to Handle von den Black Crowes. Der Song wurde 1991 herausgebracht und erreichte Platz 39 in den UK- und Platz 26  in den US Charts.

Die Black Crowes sind Urgesteine der Rock-/Metalszene, wobei eigentlich nicht dem  "klassischen" Hardrock/Metal zuzuordnen sind. Vielmehr haben sie die Rockwelt mit Ihrem eigenen Mix aus Blues, Rock und Soul geprägt. Auch Live sind sie einfach Top: wer auf handweklich gute "Impro Mukke" und jeder Menge Spielfreude steht dem sei ein Besuch eines Black Crowes Konzerts empfohlen – sind eigentlich immer lange Jam-Passagen dabei. Einen vorgeschmack liefert dieses Viedeo – viel Spass dabei :-)

Zombie

Gestern verlies Marlon Bertzbach den  X Factor Kader. Dies wunderte mich nicht, denn eigentlich sah ich ihn bereits in der letrzten  Folge, in der er mit einer sehr eigenwilligen version von "Zombie"  auftrat auf dem Nominierungszettel. Was mich allerdings stark verwunderte war der zweite Nominierungskandidat: Mati Gavriel und somit musste Sarah Connor zunm ersten mal zwischen zwei Ihrer eigenen Kandidaten eine entscheidung treffen….

Wie dem auch se, Marlon hat zumindest Eines geschaffti: "Zombie", dieser einzigartige Song der Cranberries geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich finde zwar auch dass der Auftritt von Marlon ziemlich in die Hose gegangen ist (von den Tänzern mal abgesehn), aber immerhin hat er dazu geführt dass ich meine alten CD´s mal wieder durchstöbert habe und neben dem Cranberryssong auch noch einige andere Schätze zum vorschein gekommen sind :-D

You’re The Voice

Der letzte BulleEiner der Gründe warum ich die aktuelle Sat1 Serie "Der letzte Bulle" so gern seh ist zeifelsohne der Soundtrack - richtig schöne 80er Mukke und eine Scheibe besser als die andere. Die Klaus Lage Band, Clowns & Helden, Fine Young Cannibals, Prince, Culture Club, Foreigner und natürlich Queen lassen mich mit einem Schmunzeln auf den Lippen an die Zeit zurückdenken als wir mit einem Kassettenrecorder bewaffnet die "Schlager der Woche" aufnahmen und uns tierisch drüber aufregten wenn der Moderator (wahlweise am Anfang oder am Ende) der aktuellen Nr.1 reinquatschte…

John Farnham hatte 1987 mit "You’re The Voice" seinen wohl einzigen Nummer-Eins-Hit in Europa – und das obwohl er in seinem Heimatland Australien einer der bekanntesten Musiker ist. Das Album "Whispering Jack" aus dem "You’re The Voice" ausgekoppelt wurde führte sage und schreibe  25 Wochen die Albumcharts an. leider fehlt dieser Song auf dem aktuellen Soundtrack (wie viele andere Songs auch), aber ich hoffe doch sehr dass diese "Der letzte Bulle" noch weitergedreht wird und uns mit  ganz vielen tollen Songs erfreut…. Und hier nun (weis so schön ist) "You’re The Voice" von un mit John Farnham…
 

WHITESNAKE – NOW YOU'RE GONNE

Als sich Deep Purple im Hahr 1976 auflöste entstanden daraus zwei  Bands die Hard ´n Heavy Geschichte geschrieben haben und dieses Genre bedeutend mitgekrägt haben: Rainbow (siehe hierzu auch den Artikel R.I.P. Ronny James Dio) und Whitesnake.

Letztere wurde von David Coverdale, dem letzten Sänger von Deep Purple gegründet, nachdem
er zusammen mit dem Gitarristen Micky Moody im Mai 1977 ein Soloalbum mit dem Titel  "White Snake" produziert. Noch vor der Veröffentlichung wurde ein zweiter Longplayer eingespielt, aber beide Scheiben hatten nur mäßigen kommerziellen Erfolg. Für die Northwinds-Werbe-Tour beginnen Moody und Coverdale Ende 1977 schließlich  mit der Zusammenstellung einer Band und im April 1978 spielt das Ursprungsline-up von "Whitesnake" die erste EP mit dem Titel "Snakebite" ein  und die Legende war geboren…. Wer mehr über die Band, die Diskographie, Besetzunggswechsel und die einzelnen Musiker erfahren möchte dem sei der Wikipediaeintrag von Whitesnake empfohlen.

Der unbestritten größte Hit der Band war (und ist) "Here I go again", aber ihr meiner nach schönste Song ist die nachfolgende Ballade  "Now you´re gone", mit dem ich sehr schöne Erinnerungen verbinde. Dieser Song war fester Bestandteil des Repertoires der fränkischen Beatabendband Challenger, in derem Umfeld ich mich mehrere Jahre sehr gerne bewegte und die sich leider viel zu früh aufgelöst haben. Deshalb schick ich an dieser Stelle einfach mal einen Gruß hinaus an  Bernd und Peter Pürner, Andy Mersch, André Klein, Oliver Kaufmann, Frank Busch, Nadia (hat Jerry James an den Vocals abgelöst) und an alle die diese Band kannten und genauso mochten wie ich. Und nun viel Spass mit dem Song…