Jack & Diane

Wer sich die hier vorgestellten Musikvideos anschaut stellt fest dass mein Musikgeschmack sehr breit gefächert ist. Neben den etwas härteren Klängen finde ich die Rock-/Pop-/Soulmusik der 1980er (Chaka Khan, Steve Winnwood, Journey, Kansas, Boston, Bonny Tyler und noch unzählige mehr) besonders toll.

Als ich die Tage so in meinen Beständen stöberte viel mir ein Sampler mit eben dieser Musik in die Hände und einen Song daraus stelle ich hier ein, da er zum Einen einer meiner Lieblingssongs ist und zum Anderen irgendwie zu diesem Sauwetter passt auf das ich ehrlich gesagt absolut keine Lust mehr habe!!! Aber da ich das Wetter leider nicht ändern kann trifft es der hier gesungene Refrain "Oh yea Life goes on" doch ziemlich gut, finde ich ;-)

Wünsch Euch viel Spass beim reinhören…

3 Gratis-Songs für Euch

Brendan AdamsAuf dem Blogs der sonics stieß ich vor einiger Zeit auf den nachfolgenden Song “Ugly Universe” der Brendan Adams Group  und immer öfters lasse ich diesen und andere Songs der Kombo im Hintergrund laufen wenn ich am Rechner werkele.

Die Brendan Adams Group entstand nach einem Line up Wechel aus dem Brendan Adams Trio und neben dem charismatischen Sänger Brendan Adams (ursprünglich aus Kapstadt – Südafrika) ist vor allem Alfred Vogel, der Drummer und Manager der Band maßgeblich am Erfolg des Projektes beteiligt.

Die Musik der Brendan Adams Group ist genau deshalb nach meinem Geschmack, weil sie sich sehr schwer in eine Schublade stecken lässt. Hier fliessen Einflüsse aus  Akustik, Alternative, Liedermacher sowie Jazz- und Blueselemente zu einer harmonischen Einheit zusammen. Nicht ohne Ecken und Kanten, dafür aber mit ganz viel Herz und Esprit – genau wie ich es mag eben.Brendan Adams Group

Bisher erschienen übrigens zwei Album-Releases aus 2006 und 2007 in der Formation „The Brendan Adams Trio“ und im März kommt nun das 3. Album “Better Days”, jetzt unter dem neuen Namen The Brendan Adams Group in die Läden. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es bereits jetzt, denn wer möchte kann sich schon jetzt das Pre-Release bestehend aus 3 Tracks (Ugly Universe, The Ghetto Song, The Lake Song) kostenlos von der Hompage holen – viel Spass dabei…

Die Liebesschlösser zu Köln

Gleich zwei mal begegneten mir diese Woche die Liebesschlösser der Kölner Hohenzollernbrücke. Seit dem Spätsommer 2008 befestigen frisch verliebte Pärchen (aber auch älter Paare und Eheleute, so wird es zumindest gemunkelt) Vorhängeschlösser die mit Ihren Initialen oder Namen versehen und teilweise bunt bemalt sind um Ihrer Liebe ein dauerhaftes Zeichen zu setzen. Der dazugehörige Schlüssel wird als Zeichen "ewiger Treue" dann gemeinsam in den Rhein geworfen.
Liebesschlösser
Ich weiß nicht so recht ob es an der Vorweihnachtszeit liegt, aber als Henning Krautmacher letzten Sonntag beim  Promi Dinner auf Vox seinen Gästen von den Schlössern erzählte und anschließend mit seiner Band den Höhners den diesem Brauch gewidmeten Titel "Schenk Mir Dein Herz" zum besten gab hat mich das schon sehr berührt. Eigentlich sollte man denken ich bin aus dem Alter raus (schließlich werd ich in ein paar Tagen 36) aber so what – ich steh einfach auf diesen Kitsch und male mir aus wie ich mit meiner Frau ebenfalls ein Schloss platziere und den Schlüssel dann im Rhein versenke :-)

Heute Morgen wurde es dann komplett verrückt: Ich erhielt einen Kommentar von THESTILLER, antwortete darauf und stieß beim Gegenbesuch erneut auf jene bunten Schlösser an der großen Eisenbrücke – er hat sie (wahrscheinlich mit ähnlichen Sentimenten wie ich) kurzerhand Fotografiert und seine Bilder gefallen mir dermaßen gut dass ich ihn kurzerhand fragte ob ich nicht eines davon für diesen Artikel hier verwenden darf….

Diese Schlösser haben mir heute einen unwahrscheinlich schönen Tag bereitet und einen Ohrwurm beschert, denn "Schenk Mir Dein Herz" brachte ich den ganzen Tag nicht von meiner Festplatte runter und konnte nicht anders als ihn immer wieder anstimmen *gg*. Ich wünsche euch viel Spass damit und eine ähnlich beschwingte Stimmung wie ich sie heute den ganzen Tag genießen durfte….