Was für Mist

Beim Versuch meine Permalinks anzupassen hat es mir soeben  die komplette WordPressinstallation zerschossen und mir ist nix anderes Übriggeblieben als Alles runterzuschmeissen und WP neu aufzuspielen….

Zwar hab ich meine Artikel vorher gesichert (Gott sei dank), aber sämtliche Kommentare gingen mir durch diese Aktion leider verloren *grummel* . Dabei waren da ganz tolle bei und Ihr könnt sicherlich meinen Groll verstehen, den ich grad beim schreiben habe!!! Deshalb meine Bitte: Schreibt und postet was das Zeug hält, damit sich dieser Blog möglichst schnell wieder mit Leben füllt – Vielen lieben Dank dafür

Euer Micha

7 thoughts on “Was für Mist

  1. Och Micha – was machst Du denn für Sachen!? Dein Grummeln ist absolut verständlich = würde mir sicherlich nicht anders gehen!!! Doch was ich nicht verstehe: warum sind Deine Artikel da, aber die Kommentare futsch? Wenn Du über wp eine Datensicherung machst, werden diese doch eigentlich mitgesichert!? Okay, dumme Fragen helfen jetzt nicht weiter = was weg ist, ist weg …

    Ich hoffe jedenfalls, Du ärgerst Dich nicht zu lange – es gibt Dinge, da wäre es weitaus tragischer, wenn diese weg wären!!!
    Lieben Gruß, Claudia

    • Berechtigte Frage Claudia – das Backup hab ich probiert und hatte zur Folge dass ich mich vor lauter Fehlermeldungen nicht mehr ins Backend einloggen konnte – half nur alles runter schmeissen… die Artikel hatte ich Gott sei dank auf dem Rechner in Textdateien aufgehoben – wenigstens etwas…

      Und im Übrigen haste recht – der Ärger vergeht wahrscheinlich sehr schnell wieder – ist aber trotzdem alles ziemlich doof…

  2. Ich kann Deine/n Unmut/Trauer gut verstehen = ich möchte die mir wichtigen Artikel aus Overblog-Zeiten nach und nach mit ins neue Blog nehmen. Leider hat man bei Overblog ja nicht die Möglichkeit des Daten-Ex-/Imports – somit werden mir dann, alleine vom letzten Blog, über 2.300 Kommentare flöten gehen! Ganz wohl ist mir dabei auch nicht, zumal es mir für meine Blogger-Kollegen leid tut!
    Lieben Gruß, auch an Deine Frau natürlich, und einen schönen Abend! Claudia

  3. Von den “alten” Bloggern ist auch kaum noch jemand da! Im Großen und Ganzen war ich bis zu einem gewissen Punkt auch ganz zufrieden dort. Mich störte nur gewaltig, dass man seitens des Overblog-Teams ignoriert wurde, wenn man Fragen/Probleme hatte – aber auch, dass, wenn sie am Server “gespielt” haben, es anschließend zu Problemen kam, nicht informiert wurde, bzw. eine Notfall-Lösung für uns Nutzer hatte! Ich fand es auch absolut nicht okay, dass sie uns, bevor sie am Server gespielt haben, nicht Bescheid gegeben haben, so dass wir unsere Leser informieren konnten, falls mal längere Zeit unsere Blogs nicht aufrufbar waren … im Gegenteil: dann erschien nur eine Meldung, der Blog würde nicht mehr existieren! Unmögliches Verhalten!!!

    Jedenfalls bereue ich meinen Wechsel nicht … bis auf die Kommentare (jaul)!
    Lieben Gruß, Claudia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>